Finde dein Zuhause
in Düsseldorf
Gut und sicher wohnen
  1. Sie befinden sich hier: Home Aktuelles COVID-19
  1.  
  2. Gemeinsam gegen COVID-19
  3. Verhaltensregeln und Informationen
  4.  
  5.  
  6. Die anhaltende pandemische Lage stellt Unternehmen wie die Eisenbahner-Bauverein eG als kontaktintensive Branche immer noch vor ganz besondere Herausforderungen. Wir möchten Sie auf dieser Seite über die Verhaltensregeln bei einem Besuch in unserer Geschäftsstelle informieren.


        1. Termine vereinbaren (wenn möglich)
        2. Da die Corona-Pandemie anhält, möchten wir vermeiden, dass  zu viele Besucher gleichzeitig in die Geschäftsstelle kommen.
          Es besteht die Möglichkeit, dass sich zu den üblichen Geschäftszeiten bis zu zwei Besucher gleichzeitig in der Geschäftsstelle aufhalten dürfen.

      1.  
        1. Einzeln in den Windfang eintreten
        2. Sollten mehrere Personen unsere Geschäftstelle besuchen, möchten wir Sie bitten, nacheinander einzeln in den Windfang einzutreten. Zur notwendigen Kontaktnachverfolgung registrieren Sie sich dort bitte einfach und schnell per LUCA App oder alternativ per schriftlichem Erfassungsbogen.

      2.  
        1. Mundschutz tragen
        2. Bitte tragen Sie zu jedem Zeitpunkt Ihres Besuchs in unserer Geschäftsstelle einen Mund-/Nasenschutz (FFP2).

          Bitte beachten Sie ebenfalls die   3G  Vorschriften.
      3.  
        1. Abstand halten
        2. Halten Sie einen Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen, die sich in unserer Geschäftsstelle aufhalten.



          1. Wir unterstützen die bundesweite Impfkampagne und haben allen Mitarbeitenden eine Impfung gegen das Coronavirus nahegelegt und ermöglicht.

            Alle Mitarbeiter sind vollständig geimpft.

            Motivierte Teams im Kundenkontakt sind stolz darauf, gemeinsam „durchgeimpft“ zu sein, gleichzeitig suchen auch die Kundinnen und Kunden nach zusätzlicher Sicherheit und Orientierung, um sich mit einem noch besseren Gefühl in den öffentlichen bereichen der Genossenschaft aufhalten zu können. 

            Dazu hat die IHK Düsseldorf ein Siegel herausgegeben, diese Kampagne unterstützen wir gerne.
        1.  
        1.